Kasperl und ... der Weihnachtszauberschnupfen

 

Kasperl und ... Der Weihnachtszauberschnupfen

Hier geht´s zum Trailer

 

 

Der König ist von der miesrigen Hexe Krausemieselwurz mit einem Weihnachtsschnupfen verhext worden und jetzt weiß er nicht mehr, wo ihm der Kopf steht.

 

Viel zu viel ist in seinem Kopf und er hat viel zu viel zu tun, um Weihnachten noch schön finden zu können.

 

 

 

Die Hexe ist so griesgrämig, weil sie immer aus dem Fenster klettern muss, weil ja Weihnachten vor der Tür steht. Und das ist in ihrem Alter sehr mühsam und sie hat schon ziemlich Kreuzschmerzen deswegen.

 

Also möchte sie mit dem verschnupften König erreichen, dass er Weihnachten abschafft, damit sie endlich wieder durch die Tür rein- und rausgehen kann.

Ob es aber dem Kasper und der Gretl gelingen wird dem König zu helfen und damit das Weihnachtsfest zu retten darf und wird hier nicht verraten.

 

Und... liebe Kinder, liebe Leute,

unser Spiel ist aus für heute.

Wir müssen jetzt nach Hause gehen und sagen euch-

Auf Wiedersehen!!

 

Und FROHE WEIHNACHTEN!

 

Am 18.12.2014 wurde die zweite Produktion von SET-Familientheater im Kindergarten Pertlstein umgesetzt - "Kasperl und... Der Weihnachtszauberschnupfen" und ich freu mich sehr darüber- es ist immer noch mein Lieblingsstück!

Im Dezember 2015 wurde "Kasperl und der Weihnachtszauberschnupfen" öffentlich aufgeführt und die Einnahmen in der Höhe von € 620.- konnten direkt an die "Roten Nasen" für das Projekt Emergency Smile übergeben werden! Eine große Freude!

2019 konnten wir damit rund 350 Menschen einen lustigen und schönen Nachmittag bescheren!

 

Mitwirkende:

 

Kasperl: Hannes Gutmann

Gretl: Ramona Hörmann/ Petra Ladenhaufen-Gutmann

König: Robert Müller

Hexe Krausemieselwurz: Karin Kruschinski

Weihnachtsengel Blasius: Sandra Müller

Film und Unterstüztung: Barbara Oswald

Autorin: Karin Kruschinski :-)

Dauer: ca. 1 Stunde inkl. Pause (Bühnenumbau)

 

Premiere: 18.12.2014

 

 

Ein lustiges Stück (ca. 1,5 Stunden inkl. Pause) um Weihnachten und darum, was wirklich wichtig daran ist.